Erstes Arena-Konzert ausverkauft!

Wenige Tage nach Aschermittwoch ist das erste Jubiläumskonzert von Cat Ballou am 4. Oktober 2024 in der LANXESS Arena ausverkauft. “Da hätten wir zu diesem Zeitpunkt überhaupt nicht mit gerechnet, deswegen vielen lieben Dank dafür an unsere Fans, das ist wirklich mega geil”, jubelte Frontmann Oliver Niesen, als ihn die Nachricht erreichte.

Frühjährliche Amphibienwanderung beginnt

Mit steigenden Temperaturen machen sich Kröten und Co. wieder auf den Weg zu ihren Laichgewässern. Um diese zu erreichen, müssen sie oftmals Straßen überqueren. Ohne die Hilfe vieler, insbesondere ehrenamtlicher Artenschützer:innen, würde dies für zahlreiche Tiere den Tod bedeuten.

Veedelszoch in Hellblau

Mit einer stattlichen Gruppe von fast 150 Teilnehmern bereicherte die KG Köln-Rodenkirchen zu Ihrem 10-jährigen Jubiläum den Veedelszoch in Rodenkirchen.
Nach einem ausgiebigen gemeinschaftlichen Frühstück im Ruderclub fand sich die Gruppe auf der Grüngürtelstraße zusammen und blickte erwartungsvoll auf das Startzeichen. Mit einer Verspätung von über einer Stunde hieß es dann „Dr Zoch kütt“.

Brüder bleiben: Viktoria bindet Malek und Said El Mala langfristig

Viktoria Köln hält zwei weitere Talente in seinen Reihen und hat die Verträge mit den Brüdern Malek (18) und Said El Mala (17) langfristig verlängert. Die beiden Offensivspieler sind Leistungsträger der U19-Bundesligamannschaft und feierten vergangene Woche ihr Profi-Debüt.

Rombachs Finanztipps: Bayer, was nun? Die Vollkatastrophe Dividendenkürzung

Unser Gastkommentator Reinhold Rombach ist einer der bekanntesten Börsenexperten Deutschlands und lebt schon lange in Rodenkirchen. Wir freuen uns auf seine aktuellen Finanztipps.

Köln bekommt einen Skandal

Spätestens nach dem großen Publikumserfolg von “Himmel & Kölle” hat sich die Volksbühne am Rudolfplatz zum Standort für Musicals der besonderen Art etabliert. Nun ist es den Verantwortlichen gelungen, mit dem 50er-Jahre-Musical BiKiNi SKANDAL eine noch größere Produktion zu gewinnen, die in Sachen Comedy, Musikund Sexappeal fast nicht zu überbieten ist.

Entlastung für den Ischiasnerv: Piriformis, der Schlüssel zu deinem Wohlbefinden

Ischias-Schmerzen, ein verbreitetes Problem, können oft auf den Piriformis-Muskel im Gesäßbereich zurückgeführt werden. Durch den modernen, sitzenden Lebensstil neigt dieser Muskel zur Anspannung, was Druck auf den Ischiasnerv ausüben und Schmerzen verursachen kann. Glücklicherweise gibt es einfache Methoden, um diese Spannungen zu lösen und den Nerv zu entlasten.

Achtung, Achtung, der Winter ist noch nicht vorbei: Behaltet die Gräser im Auge und wetzt das Schneidzeug

Der Januar viel zu warm, der Februar viel zu nass und zu warm – nein, das war´s sicher noch nicht mit dem Winter. Da kommt noch was, auch wenn sich manche Tage temperaturmäßig schon frühlingshaft anfühlen. Es mag die Sehnsucht sein, nach dem vielen Grau endlich in den Garten rausgehen zu können, um nach den ersten farbenfrohen Blüten zu sehen und erste Vorbereitungen für den Frühling zu treffen.

Führerscheinkosten in Deutschland: Ein Städtevergleich deckt große regionale Preisunterschiede auf

Eine Auswertung von Fahrschulpreisen und sämtlichen Gebühren auf dem Weg zum Autoführerschein für 20 deutsche Städte zeigt, mit welchen Kosten zu rechnen ist.

18 Jahre TVR mit der Vorsitzendenden Iris Januszewski

2007 übernahm Iris Januszewski den Vorsitz des TV Rodenkirchen und läutete eine neue Ära ein. Zuvor hatte bis 2005 Marlene Januszewski das Zepter in der Hand und stellte den Verein gut auf.

Online-Umfrage zur Fahrradstraßenkampagne gestartet

Online-Umfrage zur Fahrradstraßenkampagne gestartet

Vom 19. Februar bis 10. März 2024 ruft die Stadt Köln alle Verkehrsteilnehmer:innen auf, sich an einer Online-Umfrage zum Thema Fahrradstraßen zu beteiligen. Sie erhofft sich durch die Umfrage ein Feedback zur persönlichen Mobilität der Befragten sowie zum Verhalten in Fahrradstraßen.

mehr lesen
Rechnen mit der Suchmaschine

Rechnen mit der Suchmaschine

Wo ist denn mein Taschenrechner? Wer hat diese Situation im Büro noch nicht gehabt. Mittlerweile sitzt fast jeder beim Arbeiten am Computer und nutzt vielleicht auch noch täglich die Google Suchmaschine. 

mehr lesen
Bild der Woche

Bild der Woche

Haben Sie auch ein aktuelles Foto was wir dem Kölner Süden präsentieren dürfen? Einfach Email an mail@bilderbogen.de

mehr lesen
Joscho Stephan Trio feat. Costel Nitescu

Joscho Stephan Trio feat. Costel Nitescu

Wie kein anderer prägt Joscho Stephan mit seinem Spiel den modernen Gypsy Swing: Durch seinen authentischen Ton, mit harmonischer Raffinesse und rhythmischem Gespür, vor allem aber mit atemberaubender Solotechnik hat sich Stephan in der internationalen Gitarrenszene einen herausragenden Ruf erspielt.

mehr lesen
Die Schule der magischen Tiere

Die Schule der magischen Tiere

Die fünfte Jahreszeit ist vorbei, doch im Brunosaal geht es jetzt erst richtig los! Seit Donnerstag, 15. Februar, zeigen die Kammerpuppenspiele ihre neueste Erfolgsinszenierung: ”Die Schule der magischen Tiere“ von Margit Auer.

mehr lesen
Anzeige

Anstehende Veranstaltungen

Aktuelle Ausgabe

Hier zum Newsletter anmelden!

IHR STADTTEIL-MAGAZIN

Den Kölner Bilder-Bogen Verlag gibt es im April 2019 seit 60 Jahren. Sie finden in unseren Magazinen, auf den Internet-Seiten und auch in Facebook aktuelle Nachrichten aus und für den Kölner-Süden. Seit Jahrzehnten sind wir offen für den Fortschritt und deshalb bemühen wir uns immer am Puls der Zeit zu sein.

GRÜNDER

Gegründet wurde sie von dem bekannten Kölner Zeichner, Karikaturisten und Journalisten Willy Key, als der Ende der Fünfziger Jahre nach Rodenkirchen ins Auenviertel zog und sich in den schönen Ort am Rhein verliebte. Die erste Ausgabe mit sechs Seiten erschien im April 1959. Blättert man die ersten Jahrgänge des Bilderbogens durch, spürt man das „Herzblut“, mit dem Willy Key damals zu Werke ging. Er malte den Ort zwar in schönen Farben, ging aber auch durchaus kritisch mit der Politik in der damaligen selbstständigen Gemeinde Rodenkirchen um.

FAKT

Der Bilderbogen gehört ohne Zweifel zu den beliebtesten Printmedien in Köln. Um diesen Anspruch auch in Zukunft erfüllen zu können, brauchen wir die Hilfe unserer Leser. Die von Unternehmen, die in unserer Zeitschrift inserieren, und die von kreativen Menschen, die uns den einen oder anderen Tipp oder Anregung geben können. Wenn Sie uns helfen wollen, nehmen Sie über info@bilderbogen.de Kontakt auf.

Über 60 JAHRE

In sechs Jahrzehnten haben wir unzählige Gesichter gezeigt, viel Redaktion geboten, stets einen aktuellen Veranstaltungskalender geführt und über 700 stadtteilbezogene Titelbilder veröffentlicht. Eine hohe Leserbindung, ein großer Erfolg und eine vermehrte Nachfrage von Arztpraxen, Gaststätten, Friseuren und anderen Unternehmen mit Wartezonen hatten uns veranlasst, die Auflage 10.000 Exemplare zu erhöhen.

KÖLNER BILDER-BOGEN Verlag GmbH

Auf der Ruhr 82 | 50999 Köln
Tel: 02236 849800 | info@bilderbogen.de