Führungen im Rahmen der Kunstmeile

Führungen im Rahmen der Kunstmeile   Donnerstag, 15. September, 11 bis 13 Uhr Führung Süd-Mitte mit der Kuratorin Alexa Jansen, Treffpunkt: Vita Verde, Sürther Straße 2, Anmeldung unter kunstmeile-rodenkirchen@alexajansen.com.   Freitag, 16. September, 16 Uhr...

mehr lesen

„Kölsche Filmmatinee mit den „Bläck Fööss“

„Kölsche Filmmatinee mit den „Bläck Fööss“ Die „Kölsche Filmmatinée“ im Odeon-Kino zeigt, am Sonntag, 11. September,  11.30 Uhr, den WDR-Film „Nix es ömesons“, die Aufzeichnung eines Bläck Fööss-Konzertes am Tanzbrunnen aus dem Jahr 1991. Der Film ist eine Rarität,...

mehr lesen

Oktoberfest in Rondorf

Oktoberfest in Rondorf Nach zwei Jahren der Pandemie lädt die Dorfgemeinschaft Rondorf-Hochkirchen-Höningen wieder einmal zu einem zünftigen Oktoberfest auf den Brunnenplatz in Rondorf ein. Termin ist am Samstag, 3. September, um 16 Uhr. Geboten werden Essen, Trinken,...

mehr lesen

Kids-Club Sürth: Malerei-Ausstellung

Kids-Club Sürth: Malerei-Ausstellung Der Kids-Club der Evangelischen Kirchengemeinde Sürth-Weiß lädt zu einer Malerei-Ausstellung in den Kirchenraum der Auferstehungskirche in Sürth, Auferstehungskirchweg 7, ein. Die Vernissage mit Umtrunk findet am Sonntag, 11....

mehr lesen
„Blue:Notes“ mit Jeff Cascaro & Band

„Blue:Notes“ mit Jeff Cascaro & Band

„Blue:Notes“ mit Jeff Cascaro & Band „Er ist ein handwerklich vorzüglicher Jazz- & Soulcrooner, der einer Vergleichsgröße wie dem weitaus populäreren Gregory Porter in nichts nachsteht“, schrieb die Frankfurter Rundschau vor zwei Jahren. Die Rede ist hier von...

mehr lesen

IHR STADTTEIL-MAGAZIN

Den Kölner Bilder-Bogen Verlag gibt es im April 2019 seit 60 Jahren. Sie finden in unseren Magazinen, auf den Internet-Seiten und auch in Facebook aktuelle Nachrichten aus und für den Kölner-Süden. Seit Jahrzehnten sind wir offen für den Fortschritt und deshalb bemühen wir uns immer am Puls der Zeit zu sein. 

GRÜNDER

Gegründet wurde sie von dem bekannten Kölner Zeichner, Karikaturisten und Journalisten Willy Key, als der Ende der Fünfziger Jahre nach Rodenkirchen ins Auenviertel zog und sich in den schönen Ort am Rhein verliebte. Die erste Ausgabe mit sechs Seiten erschien im April 1959, 672 weitere Ausgaben sollten bis heute folgen. Blättert man die ersten Jahrgänge des Bilderbogens durch, spürt man das „Herzblut“, mit dem Willy Key damals zu Werke ging. Er malte den Ort zwar in schönen Farben, ging aber auch durchaus kritisch mit der Politik in der damaligen selbstständigen Gemeinde Rodenkirchen um.

FAKT

Der Bilderbogen gehört ohne Zweifel zu den beliebtesten Printmedien in Köln. Um diesen Anspruch auch in Zukunft erfüllen zu können, brauchen wir die Hilfe unserer Leser. Die von Unternehmen, die in unserer Zeitschrift inserieren, und die von kreativen Menschen, die uns den einen oder anderen Tipp oder Anregung geben können. Wenn Sie uns helfen wollen, nehmen Sie über info@bilderbogen.de Kontakt auf.

60 JAHRE

In sechs Jahrzehnten haben wir unzählige Gesichter gezeigt, viel Redaktion geboten, stets einen aktuellen Veranstaltungskalender geführt und über 700 stadtteilbezogene Titelbilder veröffentlicht. Eine hohe Leserbindung, ein großer Erfolg und eine vermehrte Nachfrage von Arztpraxen, Gaststätten, Friseuren und anderen Unternehmen mit Wartezonen hatten uns veranlasst, die Auflage 10.000 Exemplare zu erhöhen.

KÖLNER BILDER-BOGEN Verlag GmbH

Gustav-Radbruch-Straße 10 | 50996 Köln
Tel.: (02 21) 9 35 26 88 | info@bilderbogen.de